JAHR

2019

AUFTRAGGEBER

Deutsche Messe AG

STANDORT

Hannover

BETRIEBSART

Messe-Gastronomie

GKT-LEISTUNG

Planung LPH 1-7

Neugestaltung „Pariser Markthalle“ zur „Market Hall“

Die Kölnerin Hertha Reiss ist vielen vermutlich als „Urgestein“ der Messegastronomie noch ein Begriff. Sie war es auch, die das Selbstbedienungsrestaurant Pariser Markthalle auf dem Messegelände in Hannover ursprünglich eingerichtet und bis Anfang der 2000er Jahre betrieben hat. Nun war es Zeit für eine Veränderung – insbesondere des Konzepts –, mit der wir 2019 beauftragt wurden. Dabei haben wir die Idee einer Markthalle beibehalten. Jedoch können Messegäste künftig zwischen drei Marktständen mit ganz unterschiedlichen Speiseangeboten wählen – Salat & Roast, Meat & Heat und Fresh Bowls. An allen drei Themenständen wird frisch vor dem Gast zubereitet. Die so entstandene „neue“ Markthalle hat rund 160 Sitzplätze und ist zudem das erste bargeldlose Selbstbedienungsrestaurant auf dem Hannoveraner Messegelände.
Sie haben ein Projekt, dass sich gänzlich von den hier gezeigten Referenzen unterschiedet? Sprechen Sie uns an! Denn dies ist tatsächlich nur ein Auszug aus unseren bisher umgesetzten Projekten. Lassen Sie uns im persönlichen Gespräch herausfinden, ob wir die Erfahrung und das Know-how mitbringen, auch Ihr Projekt zu realisieren.
KONTAKT

WEITERE
PROJEKTE