JAHR

2019

AUFTRAGGEBER

Bau und Liegenschaftsbetrieb NRW

STANDORT

Ahlen

BETRIEBSART

Trio-Gebäude: Truppenküche und Heimbetrieb

GKT-LEISTUNG

Planung LPH 2-8

Neubau Trio-Gebäude für hungrige Soldaten

Sechs Jahre Bauzeit lagen vor der Einweihung des Trio-Gebäudes der Westfalenkaserne in Ahlen im Jahr 2019. Dahinter verbirgt sich ein komplexes Wirtschafts- und Betreuungsgebäude – das erste seiner Art. Hier sollen künftig alle drei Bundeswehrlaufbahnen – Offiziere, Unteroffiziere und Mannschaften – gemeinsam betreut werden. Unsere Aufgabe war die Planung der Truppenküche für 600 Verpflegungsteilnehmer sowie des Heimbetriebs für 900 Soldaten. GKT hat die Planung in einer Phase übernommen, in der die baufachliche Richtlinie für den Bau von Wirtschaftsgebäuden noch nicht verabschiedet war. Entsprechend haben wir das Projekt in enger Abstimmung mit dem Verpflegungsamt sowie den Veterinären der Bundeswehr – das ist die zuständige Behörde für die Lebensmittelüberwachung – der Oberfinanzdirektion, sowie dem Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW als bauausführender Behörde geplant und realisiert.
Sie haben ein Projekt, dass sich gänzlich von den hier gezeigten Referenzen unterschiedet? Sprechen Sie uns an! Denn dies ist tatsächlich nur ein Auszug aus unseren bisher umgesetzten Projekten. Lassen Sie uns im persönlichen Gespräch herausfinden, ob wir nicht auch Ihr Projekt mit unserer Expertise und unseren individuellen Lösungen realisieren können.
KONTAKT

WEITERE
PROJEKTE